Historie

1975: Gründung der Firma Reger durch Chirurgiemechanikermeister Werner Reger. Er war darauf spezialisiert monopolare HF-Elektroden nach kundenspezifischen Anforderungen herzustellen. Bis zu seinem Ruhestand leitete Herr Reger das Unternehmen in Deilingen und fertigte Medizinprodukte in handwerklich hochwertiger Art und Weise.

2004 - 2006: Im Zuge der altersbedingten Unternehmensnachfolge übernahm Alexander Hetzel die Firma Reger. Er führte das Unternehmen im Sinne des Gründers fort, entwickelte bestehende Fertigungsverfahren weiter und ergänzte das Produktsortiment. Im Jahre 2006 wurde der Unternehmenssitz von Deilingen nach Villingendorf verlagert.

2009: Die Fertigung von kunststoffbasierten Medizinprodukten, wie zum Beispiel HF-Kabel und HF-Handgriffe, wurde in das Unternehmen integriert. Seither agiert Reger als anerkannter und geschätzter Systemanbieter im Bereich „Zubehör für die Elektrochirurgie“ und komplettierte dadurch die Produktpalette.

2012: Die positive Geschäftsentwicklung der vergangenen Jahre ging einher mit einem Zuwachs an Personal, Maschinen und Lagerflächen. Das Platzangebot war am Standort „Silcherstraße“ nicht mehr ausreichend. Mit dem Industriekomplex in der Gewerbestraße in Villingendorf hat die Firma Reger ein Gebäude erworben, welches den künftigen Anforderungen gerecht wird.